Am letzten Wochenende kam es zu einem echten Spitzenspiel in Staffel B. Der Sieger dieser Partie sollte sich berechtigte Chancen auf einen der 3 Startplätze für die Kreismeisterschaft machen. Leider konnten die Kochstedter Kids nicht mit der besten Mannschaft an diesem Tag antreten, da die beiden Abwehrspieler Nicolas und Max H. aus gesundheitlichen Gründen abgesagt haben. Mit Janic fehlte zudem ein weiterer wichtiger Spieler in Reihen der Kochstedter. Mit dem ersten echten Angriff, in der 4. Minute, der Partie ging das Heimteam mit 1:0 (Darvin) in Führung. Nach dem Führungstor spielten beide Teams einen taktisch clever. Wobei es für beide Seiten, auf Grund der starken Defensive, sehr schwierig war weitere Torgelegenheiten herauszuspielen.

Die gut ausgespielten Konter der Kochstedter wurden durch viele Konzentriertheiten erneut nicht genutzt. Auf der Gegenseite wurden die wenigen Gelegenheiten der Gäste vom starken Linus pariert. Leider aus Sicht der stark kämpfenden Gastgeber pfiff der gute Schiedsrichter A. Lehmann Strafstoß nach einem unglücklichen Foulspiel. Diese Gelegenheit ließen sich die Gäste nicht nehmen um nicht unverdient den Ausgleich ( 17.Minute ) zu erzielen. Mit diesem gerechten 1:1 ging es in die Pause. Die Worte des Trainerteams fielen auf Grund der kämpferischen Leistung positiv aus.

Mit dem Anpfiff zur 2. Halbzeit kamen jedoch die Gäste deutlich besser aus der Kabine und die Worte deren Trainerduo wurden sofort umgesetzt. Ab diesem Moment spielte ausschließlich die SG Coswig/Klieken in Richtung des Kochstedter Tores. Die neu formierte Abwehr machte sich im Laufe des Spiels bemerkbar und so ergaben sich durch kleine taktische Stellungsfehler viele Torchancen für die Gäste. In der 31. Minute fiel dann folgerichtig die Führung der Gäste. Ab diesem Moment merkte man den Kochstedtern an, dass Sie keinen echten Glauben mehr an eine Wende hatten. So fielen innerhalb von 5 Minuten die Tore zum 1:4. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin und beide Seiten wechselten Ihre Formationen. Mit etwas Glück hätten die Gastgeber noch einmal herankommen können, aber leider standen sich die Kids dabei selbst im Weg. In den Minuten 46 und 47 erzielten die Gäste 2 weitere Treffen zum Endstand von 1:6. Abschließend muss man deutlich sagen, dass nach der ersten Halbzeit ein so deutliches Ergebnis nicht abzusehen war.

Es kann auch gesagt werden, dass die Höhe nicht ganz den Leistungsstand entspricht. Die 40 Zuschauer an diesem Samstag haben ein gutes E-Jugendspiel gesehen, wo sich die clevere Mannschaft durchgesetzt hat. Für die TuS geht es am nächsten Wochenende zum Tabellenschlusslicht nach Lindau.

Aufstellung: Linus, Robin, Lukas, Max T., Felix, Darwin (1x), Emilio, Robert, Nikita, Henning, Johannes,

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten