Am Tag der Arbeit 01.05.2018 standen sich TuS Kochstedt und SV Germania 08 Roßlau im Pokalfinale des KFV Anhalt auf dem heimischen Spotzzentrum Kochstedt gegenüber. Von Beginn an bestimmten die Kochstedter das geschehen. Und so konnte Erik Gerngroß bereits nach 8 Minuten das 1:0 erzielen.

In der 17. Minute konnte Erik seinen 2. Treffer in diesem Spiel markieren. Im Laufe des Spiels kontrollierten wir das geschehen und so kam es, dass wir kurz vor der Halbzeit durch ein Tor von Benni Bohle zum 3:0 erhöhen konnten.

Nach einer Pausenansprache der Trainer, wo es vor allem darum ging die Konzentration hoch zu halten, konnten wir in der 2. Halbzeit weitere Torchancen herausspielen. Der Rosslauer Torhüter verhinderte diese jedoch bis zur 46. Minute sehr gut. Nick Bauer erzielte in der 47. Minute den Endstand zum 4:0.

Die Mannschaft feierte anschließend den verdienten Pokalsieg. Es ist nach dem Hallenkreismeistertitel bereits der 2. Pokal in dieser Saison.

Die Trainer sind Stolz und erfreuen sich der tollen Entwicklung der Kinder. Aufstellung: Alscher, Hännel, Hensen, Kutzer, Gerngroß, Bohle, Bauer, Altiparmak, Richter, Thiele, Streuber, Ludwig, Lange, Andersch

 

d Jugend polal2018

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten